Ein partnerschaftliches Unterstützungsprojekt am Baringosee in Kenia

Lake Baringo / Foto: Jürg Hosang

Lake Baringo

Ein für Ornithologen weltweit einzigartiges Vogelparadies ist im Ostafrikanischen Grabenbruch der Lake Baringo in Kenya. Trotz seiner beachtlichen Grösse von 108 km2 hat er nur eine maximale Tiefe von 3.5m. Er zählt zusammen mit dem Naivashasee zu den einzigen Süsswasserseen im Rift Valley und wird durch die Niederschläge der Region und durch heisse Quellen gespeist. Da er keinen oberirdischen Ausfluss hat, ist er starken Verlandungs- und Versalzungsproblemen ausgesetzt. Neben grossen Populationen von Nilkrokodilen und Nilpferden ist er Lebensraum für eine Grosszahl der über 500 bereits bestimmten Vogelarten. Immer wieder wird hier der unglaubliche Rekord im Vogelbestimmen von Terry Stevenson erwähnt, der in 24 Stunden 342 Arten bestimmte.

lake baringo office / Foto: Jürg Hosang

Büro LBBE

Im Jahre 2006 konnten wir Susanna Feldmann, Andreas Beusch, Béatrice und Jürg Hosang auf unserer Afrika-Reise diesen unvergleichlichen See besuchen. Dabei beeindruckten uns die jungen, engagierten, autodidaktischen Ornithologen der Selbsthilfeorganisation LBBE (Lake Baringo Boats & Excursion), die uns ohne Bestimmungsbuch und Fernglas, die einmaligen Schönheiten dieser Gegend und ihre Vogelwelt eindrücklich näher brachten. Aus eigener Initiative versuchen sie ihren Lebensunterhalt und den Schutz dieses Gebietes mit ihrem Wissen und Können zu sichern. Wir waren uns schnell einig: Wir möchten diese afrikanischen Kollegen am Aquator nach unseren Möglichkeiten in ihrem wichtigen Vorhaben unterstützen. In der Folge übernahm der Vogelschutz Chur das Patronat dieses Freundschaftsprojekt. Eine spannende Partnerschaft begann.

2005 LBBCG Gründung der lokalen, unabhängigen Selbsthilfeorganisation von jungen, interessierten und aktiven Ornithologen.
2006 VSC Der Vogelschutz Chur knüpft erste Kontakte mit Ornithologen der Selbsthilfeorganisation LBBE, heute LBBCG (Lake Baringo Biodiversity Conservation Group) auf einer Reise an den Lake Baringo. – Unterstützungsvorschläge und Zusammenarbeitsmöglichkeiten in verschiedenen Aufgabenbereichen wie Umwelterziehung, Oekosystem Monitoring, Schutz und Erhaltung des Lebensraumes, Oekotourismus mit dem Vogelschutz Chur.
2007 VSC beschliesst materielle und finanzielle Unterstützung in Form von Spenden an die Partnerorganisation am Lake Baringo zu leisten. – Übergabe von gebrauchten, gut erhaltenen optischen Geräten und erster Spendebetrag.
2008 VSC Am Langen Samstag stellt der Vogelschutz Chur sein Partnerschaftsprojekt im Bündner Naturmuseum in Form einer kleinen Ausstellung und einem Apéro vor.
2008 LBBCG “Learn to conserve for a better future”, Einführung der Umwelterziehung in den umliegenden Schulen mit Informationsveranstaltungen und Exkursionen – Einrichtung einer kleinen Naturbibliothek. Errichtung einer Baumschule auf einem Demonstrationsfeld.
2009 LBBCG verfasst in Zusammenarbeit mit dem VSC einen Projektentwurf für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz in der Baringo Gegend und verstärkt die Umweltaktivitäten (“Keep Lake Baringo Clean”) durch Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung und in Zusammenarbeit mit Frauengruppen.
2009 VSC Der Vogelschutz Chur beschliesst, die LBBCG-Partnerorganisation neben den Spendeneinnahmen zusätzlich mit einem fixen jährlichen Beitrag für 5 Jahre zu unterstützen.
2010 VSC Die Vogelwarte Sempach unterstützt das Partnerschaftsprojekt mit einer namhaften Spende. Ornithologische Reise verschiedener Vogelschutz Mitglieder an den Lake Baringo mit Projektbesichtigung, gegenseitigem wertvollen Austausch und weiteren Anregungen. Uebergabe einer gemeinsam erstellten Checklist Birds of Lake Baringo (Erstauflage) und LBBCG Vereinslogo Kleber als Geschenk.
2010 LBBCG Weiterbildungskurse für Lehrkräfte. Umwelterziehung auf über 400 Oberstufenschüler ausgedehnt. Erweiterung des “Go Green Programms” indem wertvolle, einheimische Pflanzen aus der Baumschule von den SchülerInnen angepflanzt und gepflegt werden.Erstellung einer eigenen Website: www.lakebaringoconversation.co.ke.
2011 LBBCG Erwerb eines Grundstückes und Erstellung eines kleinen, zweckmässigen Informationszentrums. Auszeichnung und Anerkennungspreis (1000 Baumsetzlinge) vom Ministry of Forestry and Wildlife für die vorbildliche Umgebungsgestaltung der Kapsoi Schule.
2013 VSC Regelmässige Kontakte, Berichte und jährliche Besuche einzelner Vogelschutzmitglieder (siehe VSC Bulletins, Baringo News). Die Mitglieder des VSC beschliessen an der GV die Weiterführung der Zusammenarbeit und Unterstützung ihrer Partnerorganisation für erneut 5 Jahre.
2013 LBBCG Vergrösserung des Grundstückes (total ca.1ha) durch angrenzenden Landerwerb zur Umsiedlung und Erweiterung der Baumschule. Neustrukturierung des LBBCG in klare Arbeitsressorts und Verantwortlichkeiten.
2014 LBBCG Schwerpunkt der Aktivitäten 2014 war der Landschaftsschutz: Aufnahmen in verschiedenen Gebieten, Organisation von Treffen mit Gemeindevorständen und Umweltbildung in 14 Schulen mit 400 Kindern. Auch wurde ein nationaler Naturschutz- und Zugvogeltag organisiert.

In dieser nun über 7-jährigen Zusammenarbeit hat sich die LBBCG zu einer regional anerkannten und kompetenten Umweltschutzorganisation entwickeln können. Der ganzheitliche Ansatz und die unermüdliche Arbeit der einzelnen Mitglieder dienen vor allem auch einem nachhaltigen Vogelschutz am Lake Baringo.

Damit dieses Partnerschaftsprojekt weitergehen kann sind wir weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen. Herzlichen Dank!

Vogelschutz Chur, Konto 70-4725-8 / Vermerk: Kenia

Hier ein kleiner Einblick in die farbenprächtige Vogelwelt am Lake Baringo!

goliath heron / Goliathreiher | © Andreas Beusch
malachite kingfisher / Haubenzwergfischer | © Jrg Hosang
lesser jacana
red-and-yellow barbet
village weaver / Dorfweber | © Jrg Hosang
verrauxs eagle-owl
green-backed heron
jacksons hornbill
nubian woodpecker
Checklist Übergabe
go green programm
corporate meeting
Logokleber Übergabe
school visit
logo LBBCG
Keniareise Vogelschutz